Ihr direkter Draht zu uns

Kontaktdaten

Fax:

Vielen Dank

Schreiben Sie uns

Sprache

Gründung: BEST GRUPPE und WEG Bank AG gründen Joint Venture zur Begleitung von Unternehmensübergängen bei Immobilienverwaltern

Verantwortung, Vertrauen, Verlässlichkeit - das sind die drei Säulen der im Dezember 2020 gegründeten imovion GmbH. Die Mission des Joint Ventures: professionelle Unterstützung potenzieller Käufer und Verkäufer bei der Bewertung und Vermittlung von Immobilienverwaltungen. Jüngst hat das Unternehmen, das im Düsseldorfer Medienhafen ansässig ist, seine bundesweite Tätigkeit aufgenommen.

Düsseldorf / Ottobrunn, 14. Januar 2021 – Das Leistungsspektrum der imovion GmbH ist weitreichend. Es umfasst in erster Linie die Unternehmenswertermittlung, das Zusammenführen von möglichen Käufern und Verkäufern sowie die Begleitung des Unternehmenswechsels. Ferner gehören die Kaufpreisfinanzierung sowie die Optimierung der Immobilienverwaltung zum Portfolio. Letzteres kann entweder vor einem Unternehmensverkauf und mit dem Ziel einer Steigerung des Verkaufspreises erfolgen, oder nach dem Erwerb eines Verwaltungsunternehmens unter Berücksichtigung der neuen unternehmerischen Zielsetzung realisiert werden.

Im Rahmen einer solchen Optimierung werden von der imovion GmbH z.B. auch die Prozess- und Abwicklungsautomatisierung, die technische Infrastruktur, genutzte Dienstleistungen und das Property-(Risk-)Management einer kritischen Prüfung unterzogen. Dabei kann das junge Unternehmen jederzeit auf das bestehende, auf die Wohnungswirtschaft ausgerichtete Netzwerk der Mütter zugreifen – das Netzwerk der BEST GRUPPE und der WEG Bank.

Beide hinter der imovion GmbH stehenden Unternehmen sind auf die Immobilienwirtschaft spezialisiert und auf die Verwalter als Zielgruppe fokussiert. Beide Unternehmen stehen für nachhaltige und vertrauensvolle Kundenbeziehungen. Deren Lösungen für Immobilienverwalter sind in Preis und Leistung attraktiv, teils sogar marktführend und exklusiv für Verwalter entwickelt. Als Partner aller namhaften deutschen Immobilienverbände, aber auch im Zusammenschluss mit anderen Unternehmen bringen sich sowohl die BEST GRUPPE als auch die WEG Bank regelmäßig aktiv bei aktuellen und zukünftigen Fragestellungen ein.

Die Geschäftsführung der imovion GmbH übernehmen zwei langjährigen Mitarbeiter der Mütter: Niko Kühner von der WEG Bank und Daniel Wingenbach von der BEST GRUPPE. Beide verfügen über weitreichende Erfahrungen in der Immobilienwirtschaft und in der Zusammenarbeit mit Immobilienverwaltern. Sie erinnern sich: „Seit über einem Jahr verzeichnen wir im Kundenkreis ein stetig steigendes Interesse am Thema Nachfolge. Die zentrale Fragestellung: Nachfolge - wie mache ich das?“ Mit dem Ziel, den Kunden auch hierzu konkrete Antworten und Handlungsempfehlungen geben zu können, setzten sich die Geschäftsführer intensiv mit dem Thema auseinander. In den zahlreichen Gesprächen stell-ten sie fest, dass in den kommenden Jahren zahlreiche Verwaltungsunternehmen „in die Nachfolge“ gehen werden – daran hat auch die Corona-Krise nichts geändert. Der Bedarf an professioneller und zielgruppenspezialisierter Begleitung ist hoch.

Laut dem Institut für Mittelstandsforschung IfM Bonn, das Unternehmensnachfolge im deutschen Mittelstand im Blick hat, löst gut die Hälfte der Unternehmer die Nachfolge familienintern. Etwa 18 % übergeben das Unternehmen an einen Mitarbeiter und 29 % verkaufen ihr Unternehmen an Externe. Wie sich die Situation bei den Immobilienverwaltern darstellt, dazu gibt es derzeit keine amtlichen Statistiken. Aber laut Recherchen der imovion-Geschäftsführer verhält sich die Situation bei den Verwaltungsunternehmen ähnlich. „Bei mindestens jedem zweiten Übergang besteht potenziell die Notwendigkeit an professioneller Begleitung“, lautet die Feststellung der Branchenkenner - eine gute Grundlage für die Aufnahme der Geschäftstätigkeit und für den Erfolg des Unternehmens.

Kontakte

Nico Kühner, Geschäftsführer imovion GmbH | Ernst-Gnoß-Str. 24 | 40219 Düsseldorf Tel.: +49 211 33 999 203 | E-Mail: info@imovion.de | imovion GmbH

Daniel Wingenbach, Geschäftsführer imovion GmbH | Ernst-Gnoß-Str. 24 | 40219 Düsseldorf Tel.: +49 211 33 999 202 | E-Mail: info@imovion.de | imovion GmbH

Über BEST GRUPPE

Die BEST GRUPPE ist kompetenter Partner für ganzheitliche, innovative Versicherungs- und Schadenmanagementlösungen in der Immobilienwirtschaft. Aktuell betreut der in Düsseldorf ansässige, bundesweit tätige, unabhängige Makler über 800 Verwalter.

Über WEG Bank AG

Die WEG Bank AG hat ihren Ursprung in einer der größten, familiär geführten Immobilien-verwaltungen. Durch das tägliche Arbeiten mit und Instandhalten von Immobilien entstand die Idee einer Spezialbank, die sich gleichermaßen auf die Belange der Immobilien-verwaltung wie auch die Optimierung von Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit des modernen Zahlungsverkehrs spezialisiert hat.

Weitere Informationen über Unternehmensnachfolge in Deutschland:

Nachfolge-Monitoring Mittestand 2020: Gut vorbereitet in die Krise – Corona verschärft Gründungsengpass Unternehmensübertragungen/Nachfolgen

WEG Bank AG gewinnt BEST GRUPPE als Aktionär

Die WEG Bank hat einen neuen Aktionär: die BEST GRUPPE. Die in Düsseldorf ansässige, bundesweit agierende Versicherungsmakler-Holding ist seit November dieses Jahres an der WEG Bank beteiligt. Darüber hinaus erfolgt eine Intensivierung der Zusammenarbeit beider Unternehmen sowohl in der Immobilienwirtschaft als auch in der Entwicklung neuer technologischer Lösungen.

Ottobrunn/Düsseldorf 22. Dezember 2020 - „Mit der BEST GRUPPE haben wir einen starken und erfahrenen Aktionär für unsere Bank gewinnen können. Es ist zudem für unsere Kunden ein hochkarätiger Partner für alle Risiko- und Absicherungsfragen sowie ein kompetenter Begleiter im Schadenfall – eine perfekte Ergänzung zu unserem Portfolio. Dies gilt gleichermaßen für unsere Kunden aus der Immobilienwirtschaft als auch für unsere Fintechmarke TEN31. Wir freuen uns auf eine enge und erfolgreiche Zusammenarbeit“, so Matthias von Hauff, Vorstand der WEG Bank AG.

Das Leistungsspektrum der BEST GRUPPE wird aktuell von mehr als 800 Immobilienverwaltern in Anspruch genommen. Wie auch die WEG Bank legt der Versicherungsmakler großen Wert auf konsequente Kundenorientierung und nachhaltige Kundenbeziehungen sowie hochgradig transparente und digitale Prozesse, die u.a. in einer Reduktion des Arbeitsaufwands in den Verwalterunternehmen münden.

„Die Partnerschaft mit der WEG Bank macht es möglich, unseren Kunden schon jetzt einen neuen Mehrwert zu bieten: die kompetente Beratung und umfassende Betreuung auf der Finanzierungsebene“, so Bernd Endnich, Vorstand der BEST Assekuranzmakler AG. „Im Rahmen unserer strategischen Partnerschaft und konsequenten Bündelung unserer Kompetenzen werden wir perspektivisch sowohl Banken- als auch Versicherungslösungen noch deutlicher an den Anforderungen unserer Kunden ausrichten. Ergänzende, innovative, teils auch webbasierte Services werden dabei eine gewichtige Rolle spielen.“

Gemeinsam mit weiteren Partnern ist bereits die Durchführung der Veranstaltungsreihe Spotlight beschlossen. Spotlight 2021 wird deutschlandweit in acht Städten stattfinden und die Themen Nachfolge sowie M&A gemeinsam mit Immobilienverwaltern beleuchten. Weitere Informationen finden Sie hier

Über WEG Bank AG / TEN31 Bank

Die WEG Bank AG hat ihren Ursprung in einer der größten, familiär geführten Immobilienverwaltungen. Durch das tägliche Arbeiten mit und Instandhalten von Immobilien entstand die Idee einer Spezialbank: von der Wohnungswirtschaft für die Wohnungswirtschaft. Im Sommer 2015 gegründet, nahm die WEG Bank AG bereits im Januar 2016 ihr Geschäft auf. Das Angebot findet Anklang: persönlicher Service, kundenorientierte Kommunikation auf Augenhöhe und fundierter Sachverstand. Damit hat sich die WEG Bank AG in nur wenigen Jahren eine namhafte Referenz für die Finanzierung und Beratung von Wohnungseigentümergemeinschaften erarbeitet. „Immer einen Schritt voraus” ist seit dem ersten Tag Leitsatz und Anspruch des stetig wachsenden Teams. Die kontinuierliche Verbesserung der Produkte und Services sowie das progressive Banking-Venture, TEN31, verleihen diesem Anspruch Ausdruck.

Über BEST GRUPPE

Die BEST GRUPPE ist kompetenter Partner für ganzheitliche, innovative Versicherungslösungen in der Immobilienwirtschaft. Aktuell betreut der in Düsseldorf ansässige, bundesweit tätige, unabhängige Makler über 800 Verwalter. Die gebotenen Lösungen: ganzheitlich, in Preis und Leistung attraktiv, teils marktführend. Angeboten werden diese exklusiv mit ausgewählten Risikoträgern. Darüber hinaus punktet die BEST GRUPPE mit schlanken, digitalen und transparenten Prozessen. Bei den Verwaltern minimiert dies administrative Aufwände und schafft neue Freiräume.

Pressekontakte

Nina Farr, WEG Bank AG / TEN31 Bank | Alte Landstr. 27 | 85521 Ottobrunn Tel.: +49 (0)89 809 1346 0 | E-Mail: info@weg-bank.de | www.weg-bank.de

Petra Rieke | BEST GRUPPE | Ernst-Gnoß-Str. 24 | 40219 Düsseldorf Tel.: +49 211 33 99 93 64 | E-Mail: petra.rieke@bestgruppe.de | www.bestgruppe.de

Erfolgreicher Auftritt beim Extraforum des VDIV NRW

neu.png

Beim diesjährigen Extraforum des VDIV NRW vom 08.-09.10.2020 im CCD Congress Center Düsseldorf hatten die Partner BEST Gruppe, Belfor und WEG Bank AG einen gemeinsamen Stand. Die Resonanz der knapp 500 Teilnehmer war groß. Großen Anklang fand auch Spotlight 2021, die neue Veranstaltungsserie für Immobilienverwaltern. Spotlight 2021 wird deutschlandweit an 8 Standorten stattfinden. Mehr Informationen finden Sie hier

Erfolgreicher 28. Deutscher Verwaltertag in Berlin

calortec.jpg

Vom 3. bis 4. September 2020 fand der 28. Deutsche Verwaltertag in Berlin statt. Insgesamt nahmen ca. 50 Aussteller und knapp 600 Besucher an der Messe teil. Gemeinsam mit unserem neuen Vertriebspartner calorTec GmbH haben wir die Immobilien- und Fachwirte rund um die Themen Photovoltaik, Contracting sowie Verwalternachfolge und WEG Darlehen beraten. Der krönende Abschluss war natürlich die Abendveranstaltung mit dem Comedian Olaf Schubert. Mit witzigen Einblicken hat er uns seine Sicht der Hausverwaltung dargestellt und uns durch das 4-Gänge-Menü begleitet. Der Lachmuskelkater, den einige Teilnehmer nach seinem Auftritt gehabt haben dürften, war sicherlich eingeplant...

Eine kurze Zusammenfassung sowie Bilder zur Veranstaltung finden Sie hier.

33. Webinar: Durchführung einer gelungenen Eigentümerversammllung (ETV)

Im 33. Webinar drehte sich für die insgesamt 14 Teilnehmer alles um die Frage, wie man eine erfolgreiche und für alle angenehme Eigentümerversammlung durchführt. MIt viel Humor plauderte Michael von Hauff aus dem Nähkästchen und berichtete dabei von lustigen, aber auch weniger schönen Erlebnissen aus seiner eigenen Zeit als Immobilienverwalter.

Laut Michael von Hauff gibt es sowohl interne als auch externe Faktoren bei der Vorbereitung einer ETV zu beachten. Bei der internen Vorbereitung sollte der Verwalter

• die Protokolle der letzten beiden Sitzungen durchlesen und auf die Inhalte Bezug nehmen (Was wurde umgesetzt? Was nicht und weshalb?) • das Ziel der Versammlung definieren • die Teilungsklärung sowie die Gemeinschaftsordnung nochmals durchlesen • Dauerbeschlüsse ansehen, sofern vorhanden

Die externe Vorbereitung sei, laut Michael von Hauff, besonders wichtig, da diese die Beziehung zur WEG stärken aber auch schwächen kann. So gehört zur externen Vorbereitung

• ein Besuch beim Verwaltungsbeirat, um die Tagesordnung der ETV zu besprechen • die Auswahl des Tages, der Uhrzeit sowie des Ortes zur Durchführung der ETV

Die praxisrelevanten Tipps, wie sich die Eigentümer bei der Versammlung wohlfühlen (und der Hausverwalter trotzdem noch vor Mitternacht nach Hause kommt) werden hier nicht verraten - dafür müssen Sie schon unser Webinar besuchen...

Neugierig geworden? Wenn Sie mehr erfahren wollen, nehmen Sie doch am kommenden Mittwoch ab 18 Uhr am kostenlosen Webinar teil. Anmelden können Sie sich hier: bim-mvh@web.de

Wir freuen uns auf Sie!

29. Webinar: Wie führe ich erfolgreich eine Immobilienverwaltung?

Im gestrigen Webinar drehte sich für die insgesamt 10 Teilnehmer alles um die Frage, wie man eine Immobilienverwaltung erfolgreich führt. Michael von Hauff berichtete hierbei von seinen eigenen Erfahrungen und identifizierte fünf wichtige Merkmale für eine erfolgreiche Immobilienverwaltung:

• Umwandlung von Miethäusern in Eigentumswohnungen • direkte Übernahme einer Verwaltung vom Bauträger (Stichwort: Neubauwohnungen) • Kaltakquise (nach eigener Angabe sehr schwierig) • Zukauf eines bereits bestehenden Unternehmens • weiträumige Zukunftsvision für bestehende WEG (z. B. Anpassung von Gemeinschaftsräumen bei Generationswechsel)

Michael von Hauff ging ausführlich auf die Voraussetzungen, Chancen und Risiken der einzelnen Bereiche ein. Mehr wird hier jedoch nicht verraten...

Neugierig geworden? Wenn Sie mehr erfahren wollen, nehmen Sie doch am kommenden Mittwoch ab 18 Uhr am Webinar teil. Anmelden können Sie sich hier: bim-mvh@web.de

Wir freuen uns auf Sie!

Bekanntgabe einer Vertriebspartnerschaft zwischen WEG Bank AG und calorTec GmbH

Gemeinsam die Zukunft neu gestalten – das dachten sich die beiden Teams der WEG Bank AG sowie der calorTec GmbH und schlossen eine Vertriebspartnerschaft. Beide Partner ergänzen sich mit Ihren Angeboten für die Wohnungswirtschaft sehr gut.

Während sich die WEG Bank AG seit mehreren Jahren in der Wohnungswirtschaft etabliert hat, ist die calorTec GmbH noch ein Start-up, welches einen 360 Grad Service für die Wohnungswirtschaft entwickelt hat. Die technischen Lösungen umfassen Photovoltaik, E-Mobility, Wärmelösungen sowie Mess- und Abrechnungsdienstleistungen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem sog. Heizungscontracting.

Was ist Contracting? Und worin liegen die Vorteile für die WEG?

calorTec hat sich auf Heizungscontracting spezialisiert. Dabei wird die Energieversorgung einer Liegenschaft von einem Dritten, dem Contractor, durchgeführt. Alle Aufwendungen für Planung, Investition und Brennstoffversorgung liegen beim Contractor und werden aus dem Entgelt für die Energielieferung finanziert.

Für eine WEG kann das Contracting mehrere Vorteile bieten:

• Wegfall von Sonderumlage oder Aufnahme eines Kredits für Heizungsanlagen, da der Contractor die Investitionskosten trägt • Geringerer Verwaltungsaufwand und Verlagerung des Betriebsrisikos • Kostenvorteile bei Brennstoffkonditionen und Besteuerung

Wenn Sie uns persönlich kennenlernen wollen: Die WEG Bank AG und die calorTec GmbH haben einen gemeinsamen Stand auf dem 28. Deutschen Verwaltertag in Berlin vom 03.-04. September 2020. Mehr Informationen finden Sie hier.